Herzlich Willkommen bei

Dr. Melanie Spies

Notarin in Mannheim



 

Das professionelle und erfahrene Team um Frau Notarin Dr. Melanie Spies

bietet Ihnen alle notariellen Dienstleistungen auf hohem Niveau an. Die Bedürfnisse

unserer Mandantinnen und Mandanten stehen stets an vorderster Stelle: unabhängig,

ob es sich um eine Privatperson, einen Investor, ein kleines oder großes Unternehmen handelt.

 

Bei der Wahl Ihres Notars sind Sie frei. So können bei Frau Notarin Dr. Melanie Spies
beispielsweise auch Verträge über außerhalb von Mannheim oder Baden-Württemberg
gelegenen Immobilien beurkundet werden. Die Notarkosten sind bundesweit einheitlich
geregelt und daher in allen Bundesländern gleich.

 

Unsere Büroräume befinden sich im neu errichteten Kepler-Quartier
auf dem ehemaligen Postareal direkt am Mannheimer Hauptbahnhof

verkehrstechnisch sehr gut erreichbar mit Bus, Bahn und PKW.

 

 

 

 

COVID-19/Corona-Pandemie

Wichtige Hinweise

 

 

Die Notarstelle ist zu den regulären Geschäftszeiten weiterhin geöffnet.
Beurkundungen und Beglaubigungen werden vorgenommen.

 

Nach § 10 Abs. 5 CoronaVO BW bleiben Notariate
wegen ihrer Bedeutung für die vorsorgende Rechtspflege geöffnet.

 

Allerdings gelten aus Rücksicht auf die Gesundheit der Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter,
der Mandantinnen und Mandanten sowie der Allgemeinheit folgende Einschränkungen:

 

Beurkundungen und Beglaubigungen können lediglich nach Terminvereinbarung
und nur dann wahrgenommen werden, wenn alle im Termin Anwesenden

  1. eine medizinische oder FFP2/KN95/N95-Maske tragen,
  2. nicht mit COVID-19 infiziert oder daran erkrankt sind,
  3. sich nicht zum Infektionsschutz in Quarantäne befinden,
  4. keine typischen COVID-19-Symptome aufweisen und
  5. keinen Kontakt mit positiv auf COVID-19 getesteten Personen
    oder deren Angehörigen in den letzten 14 Tagen hatten.

Bitte kontaktieren Sie uns in Zweifelsfällen und unaufschiebbaren Angelegenheiten
zunächst telefonisch, damit wir gemeinsam eine passende Einzelfalllösung finden.

Zutritt zur Geschäftsstelle erhalten derzeit nur die Beteiligten selbst
und die nach dem BeurkG zwingend zu beteiligenden Personen (z.B. Dolmetscher).

 

Beachten Sie bitte auch ansonsten die RKI-Empfehlungen zum Infektionsschutz.
Bei uns gilt daher: Lächeln statt Händedruck.

 

Infolge der Corona-Pandemie und der damit verbundenen Infektionsschutzmaßnahmen kommt es
zudem zu längeren Bearbeitungszeiten bei Grundbuchämtern, Gerichten und Behörden.

 

Bleiben Sie vor allem gesund!

 


Presseportal.de - Hamburgische Notarkammer

Kosten sparen beim Hauskauf? - Risiken von verdeckten Bauherrenmodellen (Mo, 19 Jul 2021)
Hamburgische Notarkammer: Koblenz (ots) - In Zeiten steigender Immobilienpreise durch eine Aufspaltung von Grundstückskauf und Bauvertrag Grunderwerbsteuer und Notarkosten sparen? Klingt zunächst verlockend. Aber Vorsicht! Dies kann für Käufer ein großes Risiko ...
>> mehr lesen

Den letzten Willen umsetzen - mit Testamentsvollstrecker (Fri, 25 Jun 2021)
Hamburgische Notarkammer: Stuttgart (ots) - Vielfach haben Erblasser Sorge, dass ihre Erben mit der Verteilung des Nachlasses und seiner Verwaltung überfordert sind oder deswegen gar Streit entsteht. Dann wird das Erbe womöglich zur Last und das wollen die wenigsten. In ...
>> mehr lesen

Der Wunsch nach Sterbehilfe - ein Fall für die Patientenverfügung? (Mon, 10 May 2021)
Hamburgische Notarkammer: Magdeburg (ots) - Mehr als ein Jahr nach der Entscheidung des Bundesverfassungsgerichts zur ärztlich begleiteten Lebensbeendigung ist die Rechtslage weiterhin unklar. In den Notariaten und Notarkammern häufen sich die Anfragen, ob Regelungen dazu ...
>> mehr lesen